E-Check

230 Millionen Euro! Das ist die Schadenssumme, die letztes Jahr in Deutschland durch Blitze verursacht wurde. Doch was die Wenigsten wissen: Es muss gar nicht einer der 1.675.906 registrierten Blitze direkt ins Haus einschlagen, um teure Elektrogeräte zu vernichten: Blitze erzeugen starke elektrische und magnetische Felder, die selbst im Umkreis von zwei Kilometern sämtliche Elektroanlagen und -geräte lahm legen können.




Tatsächlich sind Blitzschäden in den meisten Fällen Überspannungsschäden, die mit der Hausratsversicherung oft nicht abgedeckt sind. Betroffen sind alle, Mieter und Eigentümer genauso wie Unternehmer. Während in Privathaushalten Fernseher, HiFi, Videorekorder oder DVD-Player der Überspannung zum Opfer fallen, trifft es in Gewerbebetrieben PC- und Kommunikationsanlagen oder Server. Das heißt Datenverlust! Und sind die Firmendaten erst einmal weg, dann kann es nicht nur teuer, sondern existenzbedrohend werden. Vorsorge ist also angebracht, um böse Überraschungen zu vermeiden.

Jedes Jahr sterben bundesweit über 600 Menschen bei Bränden, die meisten von ihnen durch Rauchvergiftung. Doch während Rauchmelder in anderen Ländern gesetzlich vorgeschrieben sind, kommen sie hierzulande nur in acht von hundert Häusern und Wohnungen zum Einsatz. Die Zahl an Brandopfern kann mit Hilfe von Rauchmeldern halbiert werden. Das zeigen Statistiken aus Ländern wie die USA oder Großbritannien. Worauf Haus- und Wohnungseigentümer ebenso wie Mieter und Gewerbetreibende achten müssen, darauf weisen die regionalen Elektro-Innungen während der E-CHECK Aktionstage hin. Ob Blitz- und Überspannungsschutz oder vorbeugender Brandschutz: Wenn es um die Sicherheit geht, sollten Verbraucher auf Qualität achten und den Experten der Elektrofachbetriebe vertrauen. Sie beraten ausführlich über einzelne Maßnahmen und erstellen individuelle Schutzkonzepte für Privathäuser und Gewerbegebäude. Außerdem geben sie für vorhandene Installationen, die sie geprüft haben, die E-CHECK Plakette aus. Die garantiert, dass alles für die Sicherheit getan wurde und wird von vielen Versicherungen mit Prämienvorteilen bedacht.

 

Kontakt:  

Elektro Lüthe 

Steimker Str. 8 a

38465 Brome

Telefon: 05833 - 1875

Telefax: 05833 - 1822

 

E-Mail:

luethe@elektro-luethe.de

 

Zum Kontaktformular